Der Handballverband Westfalen hat beschlossen, dass die Saison 2019/2020 mit Wirkung zum 12. März beendet wird. Damit werden die Tabellenstände von diesem Tag gewertet. Es wird nur Aufsteiger aber keine Absteiger aus den verschiedenen Ligen geben. Diesem Beschluss hat sich der Handballkreis Hellweg angeschlossen und die Spielzeit auch auf der Kreisebene für abgeschlossen erklärt. Und das bedeutet, dass die dritte Mannschaft des SuS als Spitzenreiter aus der Kreisliga direkt in die Bezirksliga aufsteigt. Die Cobras bleiben in der Verbandsliga, die Zweite in der Landesliga und die Vierte geht auch weiterhin in der 1. Kreisklasse an den Start.