Die Cobras haben einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben. Vom TV Brechten wechselt Tim Dittrich an den Römerberg. Der 24-Jährige hat das Training mit den „Cobras“ bereits voll aufgenommen und will sich auf der Linksaußenposition empfehlen. „Mit Tim haben wir einen top motivierten Spieler hinzubekommen, der uns sportlich noch einmal weiterhilft“, zeigte sich SuS-Spielertrainer Mats-Yannick Roth sehr erfreut über die Personalie. Er bestätigte, dass die Kaderplanung für die kommende Verbandsliga-Saison damit abgeschlossen ist.
Nach Yannick Leniger, Thomas Brannekämper, Christian Meier, Simon Rodefeld und Julian Mosch ist Tim Dittrich der sechste Neuzugang bei den Grün-Weißen.