Das Team in der Verbandsliga-Saison 2020/2021

1.mannschaft

SuS Katze Trainer 600x600

Trainer Mats-Yannick Roth und Co-Trainer Stephan Schichler

Die zweite Mannschaft startet in der Bezirksliga Hellweg

zweite web

Hinten von links:Tim Severin (Betreuer), Merlin Flessenkämper Betreuer), Lukas Wegelin, Tim Gerwin, Vincent Vetter,

Felix Krock, Benny Neureiter, Paul Schuchtmann, Florian Hoffmann, Sascha Rau (Trainer)

Vorne von links: Till Stock, Simon Rodefeld, Mario Stratmann, Mario Schäfer, Fabian Grosser, Dominik Kreutzer, Mika Matthies

Die 3. Mannschaft spielt in der Kreisliga Hellweg

dritte web

Hinten von links: Niklas Gonschewski, Nico Schäfer, Adrian Ratzke, Marc Neureiter, Sascha Rau, Benny Neureiter (Trainer)

Jürgen Klönne (Co-Trainer), Chris Hansmeyer,

Vorne von links: Dennis Schott, Marcel Junge, Dominik Kreutzer, Fabian Caspari, Tobias Lipinski, Oliver Thunich, Christian Lohmeier

Das Leitbild des SuS Oberaden 1921 e.V.

Der Verein SuS Oberaden 1921 e.V. gibt sich folgendes Leitbild, an dem sich das Vereinsleben und die Arbeit der Organe, der Amts- und Funktionsträger sowie aller sonstigen Mitarbeiter orientieren:

Der Verein, seine Amtsträger und Mitarbeiter bekennen sich zu den Grundsätzen eines umfassenden Kinder- und Jugendschutzes und treten für die körperliche und seelische Unversehrtheit und Selbstbestimmung der anvertrauten Kinder und Jugendlichen ein. Der Verein, seine Amtsträger und Mitarbeiter pflegen eine Aufmerksamkeitskultur und führen regelmäßig Präventionsmaßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlicher vor sexualisierter Gewalt im Sport durch.

Der Verein tritt für einen doping- und manipulationsfreien Sport ein.

Der Verein ist parteipolitisch und religiös neutral. Er vertritt den Grundsatz religiöser, welt-anschaulicher und ethnischer Toleranz und Neutralität. Der Verein wendet sich gegen Intoleranz, Rassismus und jede Form von politischem Extremismus.

Der Verein fördert die Inklusion behinderter und nichtbehinderter Menschen und die Integration von Menschen mit Zuwanderungshintergrund. Er verfolgt die Gleichstellung der Geschlechter.

04. Nov. 2019, SuS Oberaden 1921 e.V.

sus logo1Die Abteilung SuS Oberaden Handball wurde 1977 gegründet. Nach dem Start in der Kreisklasse ging es stetig bergauf. Die größten Erfolge für die grün-weißen Handballer vom Römerberg stellten sich in den 1980er Jahren ein, in denen der SuS in die 2. Bundesliga aufstieg und drei Jahre in dieser Klasse verweilte. Nach dem Rückzug aus finanziellen Gründen spielt die erste Seniorenmannschaft nach kurzen Abstechern in die Ober- und die Landesliga zurzeit in der Verbandsliga, der fünfthöchsten deutschen Klasse. Das Reserveteam ist in der Landesliga vertreten, die dritte Mannschaft läuft in der Bezirksliga ein. Dazu kommt noch die Vierte, die in der 1. Kreisklasse aufs Feld geht. Zudem ist die Oberadener Handballabteilung in allen fünf Altersklassen der Jugend vertreten und hat zudem eine Mini-Mannschaft. Zwei der bekanntesten Spieler aus Oberaden sind der ehemalige Kieler Bundesliga-Spieler Michael Menzel sowie National-Torhüter Nikolas Katsigiannis. Zurzeit sind in der Handball-Abteilung ca. 300 Mitglieder aktiv.